Titelbild 1
Schriftzug Bräunlein
Schatten vom Schriftzug ...aus liebe zum Garten
Schriftzug ...aus Liebe zum Garten
Grafik Blatt links flach
Grafik Blatt rechts flach
Grafik Blatt links steil
Grafik Blatt links steil, gross
Grafik Blatt rechts steil
Grafik Blatt rechts flach
Logo von Ihre GartenBaumschule

Bräunlein ...aus Liebe zum Garten - Mühlweg 49 - 90607 Rückersdorf

Pinus nigra

Schwarz-Kiefer, Österreichische Schwarz-Kiefer

Absolut anspruchsloser Solitär für große Gartenanlagen, wertvolles Formgehölz für Japangärten

diese Pflanze haben wir nicht im Standart-Sortiment, bitte sprechen Sie uns an

Bild von Pinus nigra

zurück Sortenliste botanisch Sortenliste deutsch

Herkunft:Österreich bis Süditalien, Südeuropa, Balkan, Griechenland
Habitus:Nadelbaum
Wuchs:breit kegelförmig mit gleichmäßigen Astlagen
Höhe:über 20 m, als Formgehölz 2 bis 4 m
Blütezeit /Duft:April
Blütenfarbe:gelblich
Frucht / Zapfen:Zapfen eiförmig, braun, bis 8 cm
Blattform:Nadeln bis 16 cm
Blattfarbe:dunkelgrün, immergrün
Herbstfärbung:
Rinde:Borkenplatten durch hellere Streifen attraktiv gezeichnet
Standort (Licht):sonnig
Boden:kalkliebend, sandig lehmig bis lehmig, steinig, anspruchslos, trocken
Winterhärte:sehr frosthart
Verwendung:Größere Hausgärten, Solitär, Formgehölz
Pflegetipp:Auskneifen der Neutriebe Mitte Juni möglich

Quelle : Datenbank der Gartenbaumschulen
Bild von Pinus nigra

Bild von Pinus nigra

Bild von Pinus nigra